Telekom stellt Beta-Firmware bereit

Nachdem bekannt wurde, dass bei den Speedport-Routern der Deutschen Telekom eine gravierende Sicherheitslücke existiert – steht nun eine Beta-Firmware zum herunterladen zur Verfügung.

Letzte Woche noch hat die Telekom ihren Kunden zum Abschalten der W-LAN-Funkverbindung geraten, da über diese die Hacker leichtes Spiel haben.
Mit der Beta-Firmware (1.17.000)  soll die Schwachstelle im WiFi-Protected-Setup vorerst behoben werden.

Auf folgender Seite kann man das Update herunterladen und installieren.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)