Passwortkombinationen bei den meisten Nutzern zu einfach!

Eine aktuelle Studie der Universität Cambridge zeigt auf, dass viele Nutzer zu sorglos mit der Passwortauswahl umgehen. Die Passwörter sind meist viel zu unsicher und können auf einfachste Weise geknackt werden.

Wer nicht wirklich Wert auf ein sicheres Passwort legt, vergibt Kombinationen wie z.B. “123456” oder “passwort1”. Und wer gedacht hat, dass tut heute keiner mehr – liegt falsch. Die Universität Cambridge hat über 70 Millionen Passwörter von Yahoo-Usern ausgewertet.
Das Ergebnis: Viele User vergeben ein zu schwaches Passwort. Vielleicht  fühlt sich der ein oder andere ja gerade angesprochen?

Etwas positives kann man der Auswertung aber abgewinnen. Deutsche und Koreaner vergeben im Vergleich zum Rest der Welt die sichersten Passwörter.

Tipp:

1. Lasst euer Passwort zum Beispiel auf Passwort-Check prüfen.
2. Mindestens 8 Zeichen
3. Vergebt Zahlen, Groß- und Kleinbuchstaben sowie Sonderzeichen
4. Verwendet niemals das gleiche Passwort für mehrere Anwendungen
5. Ändert eure Passwörter in regelmäßigen Abständen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)