Passwörter im Internet werden jährlich unsicherer

Passwörter im Internet werden von  Jahr zu Jahr immer unsicherer. Viele Nutzer wählen einfache Passwörter wie etwa „123456“, „absdef“ oder auch ganz einfach nur „Passwort“. Wer denkt, er würde mit solch einem Passwort sicher sein, der hat sich schwer getäuscht.
Aber auch kreative Passwörter können heutzutage schneller gaknackt werden als noch Jahre zuvor.

ntv.de hat interessante Zahlen zum Thema „Passwörter“ veröffentlicht.
Laut Nachrichtensender werden im Jahr 2013 ca. 90 Pozent der Passwörter, die Internetnutzer wählen von Hackern geknackt werden.

Wie sollte ein Passwort aufgebaut sein?

Ein sicheres Passwort sollte eine Mischung aus Groß- und Kleinbuchstaben, Ziffern und Sonderzeichen sein.
Um sich die Passwörter besser merken zu können, wählen die meisten Nutzer ganze Wörter – was aber absolut nicht empfehlenswert ist.

Achten sollte man auch darauf, dass jedes Passwort mindestenss acht Zeichen hat.

 

 

4 Antworten to “Passwörter im Internet werden jährlich unsicherer”

  1. Saskia sagt:

    Um die Sicherheit weiter zu erhöhen, sollte man auch ein Passwort nicht mehrmals verwenden. Sonst wäre bei einem geknackten Passwort/Konto gleich eine ganze Reihe weiterer Dienste betroffen, die man verwendet.

  2. Sven Scheuerle sagt:

    Hallo Saskia,

    das stimmt. Da hast du vollkommen recht. Also liebe Leser, auch diesen Hinweis beachten 🙂

  3. Klaus sagt:

    Naja, aber wie soll das denn gehen, wenn man ein Passwort nicht mehrfach verwendet? Aufschreiben soll man sich die ja auch nicht, und wer kann sich schon 50 verschiedene Passwörter für alle möglichen verschiedenen Dienste merken?

  4. Sven Scheuerle sagt:

    Hallo Klaus, klar kannst du dir deine Passwörter aufschreiben. Vielleicht nicht umbedingt auf dem PC speichern, sondern einfach ein kleines Buch anlegen – wo du all deine Passwörter vermerkst (so mache ich es zum Beispiel) :-). Oder es gibt sogenannte Passwortmanager. Diese sind speziell gesichert und erlauben das verwalten der Passwörter auf dem Rechner.

Trackbacks/Pingbacks

  1. Wieso du ein Passwort-Manager benutzen solltest! › Computer, Datenschutz, Internet, Passwörter, Smartphone, Tablet › SAFETY for YOU! - […] sicheres Passwort hingegen sollte immer aus Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen, Ziffern und Sonderzeichen bestehen. […]

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)