Facebook erneut Opfer eines Hackerangriffs

Auf den Computern der Facebook-Mitarbeiter wurde die Schadsoftware entdeckt.

Computerhacker haben eine Reihe von Angiffen auf Facebook gestartet. Der Weg für diese Angriffe ging laut Medien über die Rechner der eigenen Mitarbeiter. Diese hatten sich im Januar auf einer Website eine Schadsoftware eingefangen. Die Hacker wollten so offenbar Zugriff auf Nutzerdaten erlangen. Laut Facebook sollen aber alle Nutzerdaten unberührt geblieben sein.

„Wir haben keine Anzeichen dafür, dass die Daten von Facebook-Nutzern bei dieser Attacke in Mitleidenschaft gezogen wurden“, so Facebook

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)