Sicherheit im Internet: Seriöse Online-Dienste erkennen!

Das moderne Internet bietet dem Nutzer eine Vielfalt an Möglichkeiten. Neben den unzähligen Wegen, sich zu allen möglichen Themen zu informieren, sind vor allem Online-Dienstleistungen immer beliebter.

Bei der Nutzung lauern jedoch zahlreiche Gefahren: Kriminelle fühlen sich auf den Plan gerufen um die Nutzer gezielt zu schädigen. Daher ist es wichtig, sich im Internet vor Betrügern zu schützen.

Vorsicht bei der Nutzung von Online-Diensten

Zahlreiche Shops verkaufen mittlerweile über das Internet und auch Dienstleister bieten ihre Angebote online an. In diesem Zusammenhang besonders beliebt ist das Internetbanking, bei dem alle Bankgeschäfte und Zahlungen mithilfe des Internets getätigt werden können.

Leider ist diese Entwicklung nicht nur praktisch, sondern ruft auch Kriminelle auf den Plan, die darauf aus sind, sich Zugang zu den Daten der Nutzer zu verschaffen.

So bemächtigen sie sich zum Beispiel der Zugangsdaten der Nutzer oder fangen getätigte Zahlungen ab. Wichtig zu wissen ist, dass auch die Betreiber einer Webseite selbst unseriös sein können.

Daher ist es ausgesprochen wichtig, die eigenen Daten im Internet zu schützen und unsichere Webseiten zu erkennen.

So erkennst Du sichere Webseiten

Bevor du deine Daten auf einer Webseite eingibst, solltest du deren Seriosität überprüfen. Hierfür gibt es einige Anhaltspunkte, auf die es zu achten gilt, wenn du eine Webseite zum ersten Mal besuchst. Darunter die folgenden Kriterien:

  • Die SSL-Verschlüsselung: Die aufgerufene Webseite sollte über eine sichere SSL-Verschlüsselung verfügen. Diese garantiert eine sichere Übertragung der eingegebenen Daten. Sollte eine Webseite diesen Standard nicht erfüllen, wird dich dein Browser im Normalfall warnen. Sehe davon ab, eine solche Webseite zu nutzen – vor allem, wenn hierbei sensible Daten getauscht werden
  • Professionelle AGB’s: Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Webseite, solltest du aufmerksam prüfen. Solltest du Zweifel an der Professionalität und Korrektheit der AGB’s haben, nutze die Seite und das Angebot lieber nicht.
  • Vielfältige Zahlungsmethoden: Ein seriöser Anbieter sollte dir mehrere Zahlungsmethoden zur Verfügung stellen. Besonders sicher ist hierbei die Zahlungsmethode über PayPal. Im Zweifelsfall, erhältst du hier dein Geld nämlich zurück. Verzichte auf Anbieter, die lediglich eine Zahlungsmethode zur Auswahl haben – vor allem seriöse Online Casinos (weitere Informationen dazu gibt es hier) lassen sich anhand dieses Punktes schnell identifizieren.
  • Ein korrektes Impressum: Jede seriöse Seite sollte über ein korrektes Impressum verfügen. Überprüfe vor einer Eingabe der Daten unbedingt, ob das Impressum vorhanden und vollständig ist. Ein vollständiges Impressum enthält mindestens eine vollständige Kontaktadresse und weist ggf. die Steuernummer des Anbieters aus. Webseiten ohne Impressum sollten nicht genutzt werden.

Wer sich im Internet bewegt sollte die vorgestellten Sicherheitsmaßnahmen kennen und beachten.

Dann ist die Nutzung von Online-Diensten, wie ein Online Shop oder Online Casino Spielen (hier klicken für weitere Infos) sehr sicher und kann mit Vergnügen genutzt werden –ständige Angst um die eigenen Daten, ist bei seriösen Anbietern, schlicht und ergreifend nicht notwendig.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)