Die sichere Auswahl eines Wettanbieters

Mit dem Thema Sicherheit bei Online Casinos haben wir uns vor kurzem bereits beschäftigt. Beim Thema Online Sportwetten wird man oft mit ganz ähnlichen Fragestellungen und Problemen konfrontiert.

Wer also nicht ins Wettbüro gehen möchte, um dort seinen Wetteinsatz in bar auf den Tisch zu legen, sondern wer lieber überall und jederzeit dazu in der Lage sein möchte, seine Wetten online platzieren zu können, der ist dazu gezwungen, vertrauliche Informationen und Daten preiszugeben.

Ohne die Angaben der Adresse und der Bankdaten geht nichts. Und man sollte sich so oder so sicher sein, dass es sich um einen seriösen Wettanbieter handelt, da man ihm ja schließlich sein hart erspartes Geld anvertraut.

Worauf sollte ich bei der Auswahl des Anbieters also achten?

Es gibt hier natürlich mehrere Faktoren zu beachten. In erster Linie sollte man überprüfen, ob das Unternehmen ordentlich gemeldet und im Besitz der benötigten Lizenzen ist.

Hier sollte der Unternehmer eine gewisse Transparenz anbieten. Zwei weitere wichtige Faktoren sind die angebotenen Zahlungsmethoden und der Datenschutz. Auch hier sollte man ganz genau hinschauen.

Die guten und seriösen Anbieter, wie z.B. Sportingbet, bwin oder tipico, bieten in allen Bereichen ein mehr als ausreichendes Maß an Transparenz. Bei Sportingbet findet man z.B. einen sehr ausführlichen FAQ Bereich, nach dessen Durchstöbern keine Frage mehr unbeantwortet bleiben sollte.

Ist dem dennoch so, unterhalten die guten Anbieter einen ausgezeichneten Kundenservice, den man dann kontaktieren kann und der einem dann umgehend weiterhilft.

Beim Zahlungsverkehr sollten bei allen Transaktionen die SSL (Secure Socket Layer) Verschlüsselung angewendet, was inzwischen zum absoluten Standard gehört. Ein Anbieter, der das nicht anbietet, sollte vermieden werden.

Auch die Anzahl der angebotenen Zahlungsmethoden ist ein Hinweis auf die Seriosität des Anbieters. Üblicherweise werden heutzutage mindestens Zahlungen per Kreditkarte, PayPal und Banküberweisung angeboten.

Bei seriösen Anbietern steht die Datensicherheit an oberster Stelle. Hier sollte wirklich alles getan werden, um die Kundendaten zu schützen. Hier sollten alle Sicherheitsvorkehrungen den internationalen Standards entsprechen.

Wie auch schon im Artikel über Online Casinos angesprochen, sollte das Thema Datensicherheit eines der Hauptkriterien bei der Auswahl des Anbieters sein und es ist durchaus empfehlenswert, sich entsprechende Testberichte zur Hilfe heranzuziehen. Denn bei diesen Tests die Datensicherheit und Seriosität in der Regel genauestens unter die Lupe genommen.

Wie wir aber alle wissen, ist ein Missbrauch durch kriminelle Hacker im Internet leider nicht komplett auszuschließen. Die einzige Möglichkeit den Missbrauch hundertprozentig auszuschließen, ist der Weg ins Wettbüro oder zum Kiosk.

Aber seien wir ehrlich. Den meisten von uns ist der Komfort des Internets bereits ins Blut übergegangen und wir tätigen allerlei Einkäufe oder Bankgeschäfte bereits seit Jahren im Internet und vertrauen auch hier auf die Seriosität der Anbieter.

Und für den Missbrauchsfall sind die guten Anbieter und vor allem auch die Banken gut versichert, sodass man in der Regel, den Schaden selbst nicht tragen muss.

Fazit

Man kann einiges im Vorfeld checken und überprüfen, um unseriösen Anbietern und kriminellem Missbrauch aus dem Weg zu gehen. Das verschwindend geringe Restrisiko, muss man in der heutigen Welt, einfach akzeptieren und annehmen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)